Herzlich Willkommen bei der Spielgruppe Kaltbrunn

In einer liebevollen Atmosphäre der Geborgenheit und des Vertrauens können die Kinder ihre Persönlichkeit entfalten und weiterentwickeln. Die Spielgruppe ist eine konstante Gruppe die sich in regelmässigen Abständen trifft.

 

Das zentrale Bildungsmittel in diesem Alter ist das Spiel, welches in der Spielgruppe im Mittelpunkt steht.

 

Die Kinder lernen, sich in einer Gruppe einzuordnen, Rücksicht zu nehmen, einander zu helfen, aufeinander zu hören, aber auch zu streiten und wieder Frieden zu schliessen. Die Spielgruppe ist ein Begegnungspunkt zum miteinander spielen, singen und lachen. Die Spielgruppe erleichtert den Start in den zukünftigen Schulalltag für alle Kinder.

 

Die Spielgruppe Kaltbrunn ist als Verein organisiert.

News

Der noch bestehende Verein wird im Sommer 2019 aufgelöst und das Angebot wird in die Schule überführt. Die Spielgruppenleiterinnen werden ihre Arbeit in der neuen Struktur weiterführen.

 

 

Die Spielgruppenschnuppertage 2020 finden an folgenden Daten statt: 

- Die Daten werden zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.

 

Infoabend für die Eltern:  --

 

 

Falls noch Fragen sind, kontaktieren Sie uns.

Anmeldung

Das Anmeldeformular für die Spielgruppe Kaltbrunn finden Sie auf der Homepage der Schule Kaltbrunn. 

Spielgruppen-Zeit

Die Spielgruppen Dorfbach und Müllisperg sind jeweils von Montag bis Freitag wie folgt geöffnet:

 

08.30 - 09.00 Uhr Auffangzeit 

Die Kinder werden von den Betreuerinnen liebevoll in Empfang genommen  

 

09.00 - 11.30 Uhr Programm

Gemeinsam erleben die Kinder einen abwechslungsreichen Morgen.  

 

11.30 Uhr Ausklingen

Die Kinder werden wieder abgeholt.

 

Das Spielgruppenjahr beginnt im August, eine Woche nach dem offiziellen Schulbeginn und endet mit Beginn der Sommerferien.

 

An gesetzlichen Feiertagen und während den Schulferien von Kaltbrunn bleiben die Spielgruppen geschlossen.

 

Kosten

Ein Vormittag pro Woche:

CHF 350.-/Semester

  

Es sind auch mehrere Vormittage pro Woche möglich!

 

Wir arbeiten mit Einzahlungsscheinen. Alle Eltern erhalten jeweils bei der Anmeldung einen Einzahlungsschein.

 

Um unnötige Kosten zu vermeiden, bitte wenn möglich, keine Einzahlungen bei der Post vornehmen.

 

Gerne darf den Betrag auch überwiesen werden.